Alles rund um den Hort

 

Für Aktuelles aus dem Hort klicken Sie hier.

 

 

Besonderheiten im Hort

Hausaufgaben
 
Unsere drei Hausaufgabengruppen, werden jeweils von festen Fachkräften betreut,
das übrige Fachpersonal ist für die Kinder in den Funktionsräumen zuständig.

Die Hausaufgaben starten um 12.30 Uhr. Die Kinder beginnen selbständig und werden bei Fragen oder Problemen durch uns Erzieher begleitet und unterstützt. Zusammen wird nach geeigneten Lösungswegen gesucht.
Kleine, feste Gruppen und ein ruhiges Arbeitsklima ermöglichen dabei konzentriertes Arbeiten. Die Hausaufgabenzeit endet um 15.30 Uhr.

Am Freitag werden im Hort keine Hausaufgaben erledigt. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit sich intensiv dem Spiel mit Freunden zu widmen. Wir bieten interessierten Kindern wechselnde Angebote aus unterschiedlichen Bereichen an. Dabei haben auch unsere Kinder die Möglichkeit ein eigenes Angebot anzubieten.

 

Ferienprogramm                                                                                   

Für die Schulferienzeiten bieten wir ein Ferienprogramm an. Die Aktivitäten orientieren sich an den Interessen und Vorlieben der Kinder. Vorschläge teilen die Kinder unserem Hortparlament mit, diese werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Das Programm wird ca. zwei Wochen vor Ferienbeginn veröffentlicht, jedes Kind meldet sich dann zu den jeweiligen Aktionen an.

 

Kinderparlament
 
Mitbestimmung ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit, deshalb
wird jedes Jahr im Herbst das Kinderparlament gewählt. Unser Parlament besteht aus sechs Kindern der unterschiedlichen Altersgruppen, die von der Gruppe gewählt werden und einer Fachkraft mit beratendem Charakter. Alle Hortkinder können ihre Wünsche, Anregungen und Ärgernisse in einen Briefkasten werfen. Das Parlament trifft sich regelmäßig, diskutiert darüber und trifft Entscheidungen, die dann der Gruppe mitgeteilt werden. Durch diese Mitentscheidung wird die Eigenverantwortung der Kinder aktiv gestärkt und Demokratie gelebt.

 

Streitschlichter

Eine weitere Besonderheit in unserem Hort sind die Streitschlichter. Streitschlichter sind eine ausgewählte Gruppe von Dritt- und Viertklässlern, welche eine „Ausbildung“ durchlaufen. Hier lernen sie, Konflikte in der Gruppe gewaltfrei zu lösen. Erfahrungen haben gezeigt, dass Konflikte untereinander besser von Gleichaltrigen als von Erwachsenen geschlichtet werden, weswegen die Streitschlichter unter den Kindern sehr gefragt sind.

 

 

Bildergalerie