Rückblick

Hier finden Sie einen Rückblick auf unsere Gemeindeveranstaltungen der vergangenen Monate:

 

Konzert Joy in belief (18.9.2021)

"Endlich mal wieder!" - damit lässt sich wohl am besten das zusammenfassen, was die vielen BesucherInnen beim Konzert von Joy in belief gedacht und gefühlt haben. Nach einer langen Zeit ohne Konzerte und größere kulturelle Veranstaltungen verwandelte sich die St.-Johannis-Kirche an diesem Abend in ein buntes Meer von Farben und Klängen. Nicht nur Gospel war zu hören, sondern auch andere Genres bis hin zu Auszügen aus der italienischen Oper Nabucco. Der Schlussapplaus sprach für sich und wir freuen uns schon jetzt aufs Gastspiel von Marina Seidel und ihrem Chor. 

Familien-Konzertgottesdienst mit der Orgelmaus (12.9.2021)

Zum Deutschen Tag der Orgel hatten wir während eines Familiengottesdienstes in der St.-Johannis-Kirche besonderen Besuch: Zwischen den Pfeifen der Orgel hatte sich Sabbi, die Maus versteckt, die wohl schon länger in unserem Kirchturm wohnt. Gemeinsam mit Pfarrer Gebelein und vielen zum Konzert gekommenen Familien haben wir erkundet, was so eine Orgel alles kann. Von Bachs berühmtem Präludium und c-Moll Fuge bis zu den Drei Chinesen mit dem Kontrabass haben wir erlebt, wie vielseitig die "Königin der Instrumente" sein kann. Pfarrer Gebelein erklärte die Funktionsweise von Orgelpfeifen und Organist Hartmut Gebauer haute ordentlich in die Tasten.

Meditativer Pilgergottesdienst (20.6.2021)

Gemeinsam mit Andy Lang sind wir zu einem Stationengottesdienst mit Impulsen zum Thema Gemeinschaft aufgebrochen. Startpunkt war die Gottesackerkirche, der weitere Weg führte uns über die wildromantische Burgruine in Grünstein zur Waldkapelle. Dort feierten wir gemeinsam Abendmahl. Im Anschluss gab es dann noch ein Fass Pilgerbier vom Hausherren der Waldkapelle. Ein Format, das in jedem Fall wiederholt werden sollte - darüber waren sich alle Teilnehmenden einig.

Ehrung
Bildrechte: DW

Ehrung von Hartmut Gebauer (13.6.2021)

Unser Organist, Hartmut Gebauer, wurde von Dekanatskantorin Ulrike Heubeck für 40 Jahre Dienst an der Orgel geehrt. Seit 1.6.1991 lässt er die Gefreeser Orgeln Woche für Woche erklingen. Wir sagen ihm ein herzliches „Dankeschön!“

 

 

Ostersonntag 2021 (4.4.2021)

Mit der Feier der Osternacht bei der Waldkapelle begann kurz vor Sonnenaufgang der Ostersonntag mit Andy Lang, Pfarrer Gottfried Lindner und dem Musikerpaar Andy und Monika mit Gitarre und Geige. Schon beim Ankommen wurden wir von vielen Kerzenlichtern empfangen und vor allem von einem wärmenden Osterfeuer. Von den 50-60 Teilnehmern suchten bei den Temperaturen um den Gefrierpunkt viele die Nähe des Feuers. Trotzdem gab es bei guter Musik und ansprechenden Texten und Gedanken eine fröhliche Atmosphäre bei den verschiedenen Stationen:  Wir kommen aus der Dunkelheit – das Licht kommt zu uns – wir teilen Licht und Hoffnung – wir tragen das Licht in die Welt. Am Ende gab es noch Plätzchen und Kaffee. Vielen Dank an Andy Lang, dass er alles so gut vorbereitet und uns den Platz zur Verfügung gestellt hat.

Weiter ging es dann mit einem Festgottesdienst in der St.-Johannis-Kirche. Hier wurde unter österlichen Orgelklängen die neue Osterkerze eingeweiht, die uns jetzt ein Jahr lang in den Gottesdiensten begleiten wird. Im Anschluss an den Gottesdienst spielte der Posaunenchor im strahlenden Sonnenschein am Steinhauerdenkmal ein paar Osterchoräle. 

Jugendgottesdienst am Palmsonntag 2021 (28.3.2021)

Den Auftakt in die Karwoche bildete in diesem Jahr ein Jugendgottesdienst. An dem Abend haben wir uns gemeinsam backstage - hinter die Kulissen einer Passionsaufführung begeben und hier unseren eigenen Platz in der Geschichte von Jesu Leiden und Sterben für diese Welt suchen können. Toll, dass sich so viele Jugendliche, aber auch etliche im Herzen jung gebliebene Gemeindeglieder haben einladen lassen.

 

Heiligabend
Bildrechte: Daniel Hofmann

Freiluftgottesdienst an Heiligabend (24.12.2020)

Am Heiligabend wurde in diesem Jahr aus der Not eine Tugend gemacht: Unter freiem Himmel und umgeben von funkelnden Kerzen feierten wir unsere Christvesper. Eigentlich könnte die Dekoration gar nicht passender sein für die Heilige Nacht – ein offener Himmel – die himmlische Herrlichkeit berührt die Erde. Christus, der Retter, erscheint. Und die Engel, die himmlischen Heerscharen, zeigen sich denen, die im Finstern wandeln. So machten wir uns in der Predigt auf die Suche nach den Spuren der Engel in der Weihnachtsgeschichte und unserem Leben. Musikalisch ausgestaltet wurde der Gottesdienst von Marina Seidel als Solistin und Hartmut Gebauer an der Orgel, die nach draußen übertragen wurde. Die Stadt Gefrees und unsere Feuerwehr machten den Abend ebenso wie zahlreiche ehrenamtliche HelferInnen möglich. Ein tolles Gemeinschaftserlebnis - und das unter Einhaltung aller momentan notwendigen Schutzvorschriften und trotz eines heftigen Regenschauers, der der Laune keinen Abbruch tat.

Achter Lebendiger Adventskalender 2020

Auch in diesem Jahr fand er wieder statt - der Lebendige Adventskalender in Gefrees und den Außenorten. Anders als sonst, konnte es zwar 2020 leider keine abendlichen Zusammenkünfte an den Fenstern geben, diese waren aber dennoch mindestens genauso schön geschmückt wie sonst und luden dazu ein, bei einem kleinen Spaziergang bewundert zu werden. Vielen herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben!

Obenstehend gibts die Fenster als PDF zum Download

ökumenischer Godi
Bildrechte: AG

Ökumenischer Gottesdienst 2020 (27.10.2020)

"Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich" - so lautete das Motto des diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes in der St.-Johannis-Kirche. "Sie" waren dabei die Bewohner der Insel Malta, die den Apostel Paulus zusammen mit anderen Schiffbrüchigen auf ihrer Reise nach Rom freundlich aufgenommen hatten. Unsere Gedanken wanderten an diesem Abend, der von einem Team um Pfarrer Gottfried Lindner (ev.) und Pfarrer Michal Osak (kath.) vorbereitet wurde, auch zu Notleidenden der Gegenwart. Wo können wir auch ihnen gegenüber "ungewöhnlich freundlich" sein? 

Unsere Konfirmationen im Jahr 2020

Kreuzberg
Bildrechte: MR

Mitarbeiterwochenende in die Rhön (9.-11.10.2020)

Unser diesjähriger Ausflug für Haupt- und Ehrenamtliche unserer Kirchengemeinde führte uns in die wunderschön herbstliche Landschaft der Rhön. Von Bischofsheim aus spazierten wir durch die bizarre Landschaft des Schwarzen Moors, das als UNESCO-Biosphärenreservat ausgezeichnet ist, erkundeten die verwinkelte Kirchenburg in Ostheim und erklommen den zunächst noch nebelverhangenen Gipfel des Kreuzberges. Inhaltlich beschäftigen wir uns mit dem Thema Zeit als Geschenk Gottes, das uns anvertraut ist.

 

Tschechien
Bildrechte: GL

Ausflug in die tschechischen Bäder (15.9.2020)

Beim Tagesausflug nach Tschechien am 15. September wurden wir beschenkt mit tollen Wetter und schöner Gemeinschaft. Durch Corona schmolz unser Gruppe auf 25 Personen, die in Bayreuth, Marktschorgast und Gefrees zustiegen. Pfr. Gottfried Lindner hat die Fahrt geleitet. Aus Eger hat uns die Führerin Olina begleitet und uns humorvoll die Sehenswürdigkeiten von Karlsbad, Ellbogen und Franzensbad vor Augen geführt.

Waldtag
Bildrechte: AF

Spaß im Wald mit der EJ (28.8.2020)

Einen Nachmittag im Wald, mit Spiel, Spaß und Spannung, Abenteuer und tollen Erfahrungen von Gemeinschaft und kooperativem Handeln, erlebten einige Kinder aus Gefrees und Umgebung. Die Evangelische Jugend Bayreuth-Bad Berneck hatte im Zuge ihres Ferienprogramms dazu eingeladen und das Wetter meinte es zum Glück auch gut. Schwarze Wolken kamen erst beim abschließenden Tauziehen auf. Es war ein rundum gelungener Nachmittag!!!

Anja Fuchs, Evangelische Jugend

KV-Wanderung
Bildrechte: MR, TM

Kirchenvorstandswanderung nach Kornbach (22.7.2020)

Kirchenvorstand - das heißt endlose Sitzungen nach Feierabend bis weit in die Nacht zu trockenen Themen wie Haushalts- und Kollektenplänen. Stimmt. Auch. Aber die Arbeit im Kirchenvorstand hat noch ein anderes Gesicht: So sind wir zu unserer alljährlichen Wanderung von der Sommerpause heuer über den Galgenberg nach Kornbach unterwegs gewesen. Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir uns in der Gaststätte Kornbachtal nicht nur Bier und Galloway-Burger schmecken lassen, sondern auch was Süßes hinterher. So gestärkt gings dann über die Hügelwiese zurück nach Gefrees - gute Gespräche unterwegs inklusive.

"Wiesenfest"-Gottesdienst
Bildrechte: HB

"Wiesenfest" in Zeiten von Corona (12.7.2020)

Das Gefreeser Wiesenfest konnte in diesem Jahr leider nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Da dieses Wochenende im Kalender vieler - auch ehemaliger - GefreeserInnen ein wichtiges Datum ist, haben wir uns entschlossen, dennoch einen Gottesdienst zu feiern. Und das in ganz besonderer Form: Wir waren zu Gast im Garten von Andy Langs Konzertscheune und feierten bei herrlichem Sonnenschein zu den Klängen der Fairy Tale Jazz-Band. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es dann noch einen musikalischen Frühschoppen mit Weißwürsten und Süßkartoffelsuppe. Auch wenn in diesem Jahr Festzelt und Fahrgeschäfte gefehlt haben, so war es doch ein wunderbares Wochenende.